Reglement

Ziel des 12-Stunden-MTB-Rennens ist es, in 12 Stunden die höchste Anzahl von Runden zu erreichen. Die Runden- und Zeitmessung erfolgt dabei mittels Transponder und ist auch im Rennverlauf für Teilnehmer und Zuschauer einsehbar. Es kann sowohl als Einzelfahrer als auch in Teams (2er-, 3er- oder 4er-Teams) gestartet werden. Bei den Teams werden die Mixed Teams getrennt gewertet. Während des Rennens ist immer höchstens ein Biker pro Team im Einsatz. Die Teams wechseln nach eigenem Ermessen in der Wechselzone. Es gewinnt das Team, welches nach 12 Stunden die meisten Runden absolviert hat, Endzeit ausschlaggebend. (Zielschluss Punkt 21:00 Uhr). Eine Wertung erfolgt sobald 5 Teams einer Wertungsklasse am Start sind.

Selbstverständlich besteht HELMPFLICHT!

 

Rennstrecke

Unsere Rennstrecke beträgt dieses Jahr ca. 10,5 km und führt über Wald-, Wiesen-, Schotter- und minimal Asphaltwege. Sie besteht aus technisch anspruchsvollen Passagen und ein ausreichendes Training vor dem Rennen, sowie körperliche Fitness ist erforderlich!!! (kurzfristige Änderungen vorbehalten)

Hier das Höhenprofil:

Wer sich ein Bild von früheren Rennen verschaffen möchte:
Video von Dieter
Mehr Bilder & Videos

Renngelände

Der Start- und Zielbereich befindet sich im Fußballstadion
Navigation: Jahnstraße 19, 97900 Külsheim

Im Start- und Zielbereich befindet sich die Rennleitung, das große Fahrerlager mit den Zelten, die Versorgungszelte für die Fahrer und natürlich auch alles rund um euer Wohlbefinden: ein schöner Biergarten und das Bewirtungszelt für Zuschauer sowie diverse Ausstellungsstände von Sponsoren, die Weberei Pahl Lounge, uvm.

Hier starten auch die kostenlosen Shuttlebusse, die die Zuschauer an die schönsten und spektakulärsten Stellen der Strecke bringen.

Teams

Es werden Einzel-, Zweier-, Dreier- und Vierer-Teams zugelassen. Damen-, Herren- und Mixed-Team sind möglich. Die Anzahl an Fahrerinnen und Fahrer in einem Mixed-Team muss nicht identisch sein. So können beispielsweise 3 Frauen und 1 Mann oder 1 Frau und 3 Männer in einem Vierer-Mixed-Team starten. Wichtig ist, dass jedes Teammitglied mindestens eine gewertete Runde absolviert. Die Wertung erfolgt je nach Anmeldungen, wobei mindestens 5 Teams für die Wertung am Start sein müssen.

MASTERWERTUNG: Bei den Einzelstartern gibt es 2 Wertungsklassen U50 und Ü50.

Camping-Area

In der Nähe des Start- und Zielbereich gibt es  die Möglichkeit zu campen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Prinzip „first come – first serve“.
Bitte beachten: Es gibt hier keine Möglichkeit für einen Stromanschluss!